Willkommen bei Rayitos de Solidaridad​

Wir reparieren Hütten und bauen Häuschen für haitianische Familien in der Dominikanischen Republik ...

... und wir versuchen Kindern und Jugendlichen in Hatillo ein Zuhause anzubieten.​

RD 14 A_016.jpg
RD 12 A_12-01-26_139.jpg

Hütten und Häuschen

 

Männer, Frauen und Kinder aus dem Süden der Dominikanischen Republik und dem benachbarten Haiti ziehen in die Hauptstadt, nach Santo Domingo, in der Hoffnung auf ein besseres Leben. Ihre Reise endet meist in den Slums von Haina, der Hafenstadt von Santo Domingo. Dort erwartet sie ein erbitterter Überlebenskampf. Viele leben über Jahre in unvorstellbar elenden Verhältnissen.

Im Jahr 2005 begannen wir, für diese Menschen einfache Häuschen zu bauen: vier Mauern und ein Wellblech-Dach. Für einige von ihnen ist das er erste Schritt in ein menschenwürdigeres Dasein.

Kinder und Jugendliche

Die Kinder und Jugendlichen von Hatillo wachsen auf in lichten Wäldern und weit verstreuten Hütten. Die ländliche Idylle täuscht. Tagsüber sind viele Kinder sich selbst überlassen, weil beide Elternteile arbeiten. Die meisten von ihnen sind unterernährt, haben kaum Zugang zu Bildung und leben ohne Zukunftsperspektive.

Für sie haben wir ein Zentrum, ein Zuhause aufgebaut: die Finca oder das Campamento. Der ungebrochene Zustrom zeigt, dass die jungen Menschen mit dem eigenen Leben etwas anfangen wollen.

IMG_1366.jpg